Öffentliche Ausschreibung -Pflanzung von ca. 154 Alleebäumen

Nationale Ausschreibung nach VOB

Nationale Ausschreibung nach VOB

Öffentliche Ausschreibung

Öffentlicher Teilnahmewettbewerb vor Beschränkter Ausschreibung (VOB/A § 12)

a) Name, Anschrift, Telefon-, Faxnummer sowie E-Mailadresse des Auftraggebers(Vergabestelle):

Güterverwaltung Reinau, Kommende Str. 13, 38173 Erkerode, 05305 9120014, 05305 9120069 c.himmler@gv-reinau.de

b) Gewähltes Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung gemäß §3 VOB/A

c) Gegebenfalls Auftragsvergabe auf elektronischem Wege und Verfahren der Ver- und Entschlüsselung: nein

d) Art des Auftrags: Ausführung von Bauleistungen 

e) Ort der Ausführung: Kommende Str., 38173 Erkerode

f) Art und Umfang der Leistung:

870 qm Wegebau (Wassergebundene Decke)

Pflanzung von ca. 154 Alleebäumen

4000 qm Rasenarbeiten

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags, wenn auch Planungsleistungen gefordert werden:

h) Falls die bauliche Anlage oder der Auftrag in mehrere Lose aufgeteilt ist, Art und Umfang der einzelnen Lose und Möglichkeit, Angebote für eines, mehrere oder alle Lose einzureichen:

keine Aufteilung in Lose

i) Zeitpunkt, bis zu dem die Bauleistung beendet werden soll oder die Dauer des Bauleistungsauftrages; sofern möglich, Zeitpunkt, zu dem die Bauleistung begonnen werden muss: 15.102017 bis 30.11.2017

j) Gegebenfalls Angaben nach § 8 Abs. 2 Nr. 3 VOB/A zur Zulässigkeit von Nebenangeboten: nicht zulässig

k) Name und Anschrift, Telefon- und Faxnummer, E-Mailadresse der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen und zusätzliche Unterlagen angefordert und eingesehen werden können:

Güterverwaltung Reinau, Kommende Str. 13, 38173 Erkerode, 05305 9120014-, 05305 9120069 c.himmler@gv-reinau.de

l) Gegebenenfalls Höhe und Bedingungen für die Zahlung des Betrages, der für die Unterlagen zu entrichten ist: keine

m) (bei Teilnahmeantrag:)

Frist für den Eingang der Anträge auf Teilnahme: 10.6.2017

Anträge sind zu richten an: siehe unter Pkt. a),

Tag, an dem die Aufforderungen zur Angebotsabgabe spätestens abgesandt werden: 10.6.2017

n) Frist für den Eingang der Angebote: 22.6.2017      9 Uhr 30

o) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind, ggf. auch Anschrift, an die Angebote elektronisch zu übermitteln sind: siehe unter Pkt. a),

p) Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen: deutsch

q) Datum, Uhrzeit und Ort des Eröffnungstermins:  22.6.2017      9 Uhr 30 Güterverwaltung Reinau, Kommende Str. 13, 38173 Erkerode

Personen, welche bei der Eröffnung der Angebote anwesend sein dürfen: Ausschließlich Bieter bzw. deren Bevollmächtigte

r) Gegebenenfalls geforderte Sicherheiten:

s) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf die maßgeblichen Vorschriften, in denen sie enthalten sind: § 16 VOB/B

t) Gegebenenfalls Rechtsform, die die Bietergemeinschaft nach der Auftragsvergabe haben muss:

u) Nachweise zur Eignung des Bewerbers oder Bieters:

     Eintrag in Liste des Vereins  für die Präquilifikation von Bauunternehmen oder

     Eigenerklärung zur Eignung

Vor Zuschlagserteilung Beibringung eines Nachweises über die vollständigen Zahlung von Beiträgen

     zur gesetzlichen Sozilaversicherung

     Erklärung zu § 4 Abs. 1 NTVergG

     Nachweis der Fachkunde gem. § 6 Abs. 3 VOB/A

v) Zuschlagsfrist: 22.7.2017

w) Name und Anschrift der Stelle, an die sich der Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen wenden kann:

Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr – Nachprüfungsstelle- Behördenzentrum, PF 3313, 38023 Braunschweig