Themenreihe: „Innovationen in ländlichen Räumen“

Auftaktveranstaltung: „Mein Dorf – unsere Zukunft“

 Ländliche Räume sind in den Blickpunkt des politischen und öffentlichen Interesses gerückt. Dafür gibt es gewichtige Gründe: z.B. der Bevölkerungsrückgang auf Grund des demographischen Wandels, die Gefährdung der Strukturen von Nahverkehr und Nahversorgung, die nachlassende Attraktivität für Investoren und Arbeitgeber. Die Antworten auf diese Entwicklungen zielen oft auf die Fortschreibung der bestehenden Strukturen. Auf den gewohnten Wegen wird aber z.B. die ärztliche Versorgung im ländlichen Raum kaum zu verbessern sein. 

In der Themenreihe „Innovationen in ländlichen Räumen“ sollen neue Lösungsansätze gesucht werden. Dafür bietet das Braunschweiger Land beste Voraussetzungen. Regionale Akteure, wie z.B. das Thünen-Institut, der Landkreis Wolfenbüttel, die Diakonie im Braunschweiger Land und die Evangelische Akademie fühlen sich dieser Aufgabe verpflichtet.

Vor allem aber gibt es in den Dörfern Menschen, die ihren Lebensraum unter den Gegebenheiten in beeindruckender Weise gestalten. Die Auftaktveranstaltung „Mein Dorf – unsere Zukunft“ soll daher örtliche Initiativen zu Wort kommen lassen und der Vernetzung der regionalen Akteure dienen.                            

Dienstag, 17. April 2018, 19.00 – 21.30 Uhr                                                                                                                  

Ort: Gutshaus RitterGut Lucklum, Gutshof 1, 38173 Erkerode