Rittersaal

Das Herrenhaus mit seinem Rittersaal ist das Herzstück der ehemaligen Kommende. Unter Komtur Freiherr August Wilhelm von Grote entsteht 1737/38 der prachtvolle Saal mit Bildergalerie. 57 Portraits zeigen die Lucklumer Komture seit 1648, Hochmeister des Deutschen Ordens sowie verschiedene Ordensritter. Die Ölgemälde der Herzöge von Braunschweig weisen auf die enge Verbindung vom Deutschen Orden zum Braunschweiger Fürstenhaus.

2010 wurden zahlreiche Gemälde auf einer Auktion versteigert. Der beeindruckende Rittersaal spiegelt noch heute die lange Geschichte der Lucklumer Deutschordenskommende im Herzogtum Braunschweig-Wolfenbüttel wider. 

Auf Anfrage organisieren wir Ihnen eine Führung über das historisch bedeutsame Rittergut mit unserer Kunsthistorikerin Dr. Elisabeth Vorderwülbecke.

360 Grad Ansicht

Dieser Inhalt benötigt HTML5/CSS3, WebGL, oder Adobe Flash Player in Version 9 oder höher.