Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Konzertacts, Theateraufführungen, Mitsing- und Hörspiel-Projekte, ein Familientag oder ein Gottesdienst. Das Programm der Sommerbühne – veranstaltet von der Propstei Königslutter in Kooperation mit dem Rittergut Lucklum – ist vielfältig, fröhlich und bietet Events für alle Generationen. In der Woche von Samstag, 24., bis Freitag, 30. Juli, können sich BesucherInnen an dem kostenlosen Angebot an Open-Air-Veranstaltungen auf der Bühne im romantischen Gutspark erfreuen.

Das Programm:

Samstag, 24. Juli
Am Samstag startet das Theater Fadenschein aus Braunschweig um 16 Uhr mit dem Stück „Lenas Fenster“ mit Puppenspielerin Miriam Paul. Am Samstagabend findet ab 19.30 Uhr das erste Konzert statt – mit Propsteikantor Matthias Wengler und seinem neuen Solo-Konzertprogramm „…und es war Sommer“. Sommerhits und Schlager treffen auf pointierte Texte von Dieter Hildebrandt, Heinz Erhardt und Erich Kästner sowie Geschichten vom Kleinen Nick von René Goscinny.

Sonntag, 25., und Montag, 26. Juli
Der Sonntag ist Familientag und startet um 11 Uhr mit einem Gottesdienst, den Pröpstin Martina Helmer-Pham Xuan, Pfarrerin Inka Baumann und Propsteikantor Matthias Wengler gemeinsam gestalten. Direkt im Anschluss beginnt ab 12 Uhr ein buntes Programm für Jung und Alt rund um die Sommerbühne. Die Band „Praisentation“ aus Königslutter wird an diesem Tag ebenso auftreten wie „Radieschenfieber“ (ab 15 Uhr). Hinter diesem ungewöhnlichen Namen verbirgt sich der Puppenspieler Matthias Jungermann. Weiter geht es am Montag um 20 Uhr mit einem Offenen Singen mit Pfarrer Tobias Crins aus Lelm. Im Anschluss tritt ab 20 Uhr das Braunschweiger Kleinkunst-Duo „Pest & Cola“ auf: Jan Selmar und Christian Voß bieten einen bunten Mix aus Zauberei, Jonglage, Artistik und Feuershow.

Dienstag, 27., und Donnerstag, 29. Juli
Für Dienstag, 17 Uhr, hat sich Philip Omlor angesagt. Er ist nicht nur klassischer Liedermacher, sondern zugleich auch eine mitreißende Ein-Mann-Folk-Rock-Band. Der Abend gehört ab 20 Uhr den Hörspielfreunden mit einer Folge aus der legendären Reihe „Die drei ???“. Das Publikum stimmt direkt vor Ort ab, welchen Fall Justus, Peter und Bob an diesem Abend übernehmen. Ein besonderes Highlight der Sommerbühne ist das Mitmachkonzert des Kinderliederkünstlers Reinhard Horn am Donnerstagnachmittag ab 16 Uhr. Er zählt zu den bekanntesten Kinderliederkünstlern und ist seit vielen Jahren deutschlandweit mit seinen Mitmach-Konzerten unterwegs. Auf der Bühne und vor der Bühne wird gemeinsam gesungen, getanzt und gelacht.

Freitag, 30. Juli
Ein mitreißender Abschluss erwartet die Besucher am Freitag . Die Band „Das Gespann“ mit dem international bekannten Sinti-Gitarristen Danny Weiss wird ab 17 Uhr mit Standardnummern aus Swing, Flamenco und Gypsy-Jazz auftreten, die immer wieder mit improvisierten Soli angereichert werden. Letzter Programmpunkt ist dann am Freitagabend ab 20.30 Uhr die Band „Maniax“. Echte Braunschweiger Lokalmatadore: Ihren Ruf als Indie-Newcomer haben sich die jungen Braunschweiger mit viel Leidenschaft, Liebe zum Detail, einem Album und zahlreichen Konzerten hart erarbeitet.

Eintritt frei
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist für alle BesucherInnen übrigens kostenlos. Spenden sind am Ende der einzelnen Veranstaltungen willkommen.

Anmeldung erforderlich
Für alle Veranstaltungen ist vorab eine Anmeldung erforderlich über: www.sommerbuehne.propstei-koenigslutter. Die maximale Besucherzahl liegt bei 200 Besucher*innen pro Veranstaltung. Auf der Website der Propstei (www.propstei-koenigslutter.de) sind alle wichtigen Informationen für den Besuch der Sommerbühne zusammengefasst.